Die gesundheitliche Versorgung und der Zustand der Straßen im ländlichen Raum standen am Donnerstag beim zweiten Tag der Winterklausur der Landtagsfraktion der Freien Wähler in Donaustauf (Kreis Regensburg) im Mittelpunkt. Die Zulassung zum Medizinstudium solle nicht ausschließlich anhand der Noten erfolgen, forderte dabei der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion, Dr. Karl Vetter (Cham).

Lesen Sie hier weiter...

Cham. Die Versorgung mit schnellem Internet wird mit dem existierenden Förderprogramm nicht gelöst. Mit einem Antrag im Landtag fordert der Chamer Abgeordnete Dr. Karl Vetter die Staatsregierung zum Umdenken auf. Er setzt auf den flächendeckenden Ausbau mit Glasfaser, um nicht weiter mit Notlösungen der Entwicklung hinterherzulaufen.

Lesen Sie hier weiter...

“Unser Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen einem reformierten neun- und dem achtjährigen Gymnasium entwickelt sich zu einer echten Erfolgsgeschichte.” Diese Zwischenbilanz gibt der Landtagsabgeordnete Dr. Karl Vetter mit Blick auf den aktuellen Stand des angestrebten Referendums. Von den benötigten 25000 Unterschriften habe man inzwischen über vier Fünftel sammeln können - mehrere Hundert davon stammen aus dem Landkreis Cham.

Lesen Sie hier weiter...

Gar nicht lange ist es her, da befand sich Bayern im Wahlkampf und die Freien Wähler im Landkreis Cham sorgten mit einer ungewöhnlichen Idee für Aufmerksamkeit.

Lesen Sie hier weiter...

Einst drückten sie in Cham neun Jahre lang zusammen die Schulbank: Dr. Karl „Charly“ Vetter, Facharzt für Orthopädie und Landtagsabgeordneter der Freien Wähler, und Günther Roith, Schulleiter am Benedikt-Stattler-Gymnasium (BSG). Am Montagvormittag besuchte der gesundheitspolitische Sprecher der FW-Landtagsfraktion den früheren Banknachbarn an seiner Wirkungsstätte in Bad Kötzting – nicht etwa, um in Erinnerungen zu schwelgen, sondern um bildungspolitische Fragen zu erörtern.

Lesen Sie hier weiter...

Die Landtagsfraktion der Freien Wähler hat die Liste ihrer Sprecher für die politischen Ressorts komplettiert. Der Chamer Abgeordnete Dr. Karl Vetter, der zuvor als gesundheitspolitischer Sprecher bestätigt wurde, übernimmt für die nächsten fünf Jahre auch wieder die Funktion als Sucht- und Drogenbeauftragter der Fraktion.

Lesen Sie hier weiter...

Ihre Superergebnisse im Landkreis Cham bei den Wahlen im September haben die Freien Wähler bei einem Wahlkampfabschluss in der Kalsinger Weiberwirtschaft gefeiert. Auch wenn der erhoffte ganz große Erfolg im Landkreis ausgeblieben sei, zeigten sich die Freien zufrieden mit dem Abschneiden im Stimmkreis.

Lesen Sie hier weiter...

Im Bayerischen Landtag kann die Arbeit wieder zur Normalität übergehen. In der Plenarsitzung wurden die thematischen Zuschnitte und die Größe der Landtagsausschüsse festgelegt. Künftig wird die Hauptarbeit des Parlaments in 13 Ausschüssen stattfinden, bisher waren es zwölf. Neu ist ein eigener Ausschuss für Gesundheit und Pflege, dem auch der Chamer Abgeordnete Dr. Karl Vetter angehören wird. Von seinen Abgeordnetenkollegen wurde er, der lange Zeit selbst als Facharzt für Orthopädie in Cham tätig war, zudem wieder als gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion bestimmt.

Lesen Sie hier weiter...

Strahlende Gesichter vor dem Abgeordnetenbüro von Dr. Karl Vetter: Die Freien Wähler im Landkreis Cham haben einmal mehr ihre soziale Ader bewiesen und 1 000 Euro an das Hilfsprojekt „Bürger helfen Bürgern" gespendet.

Lesen Sie hier weiter...

Drei Wochen nach der Landtagswahl haben sich die Freien Wähler zu einer Landesversammlung im mittelfränkischen Greding getroffen. Zentrale Themen waren neben der Analyse des Landtagswahlergebnis die bevorstehenden Kommunalwahlen und das Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen acht- und neunjährigem Gymnasium. Mit dabei war auch eine starke Delegation aus dem Landkreis.

Lesen Sie hier weiter...