01.10.2013
Dr. Vetter rückt in die Fraktionsspitze

Mit 17 von 19 Stimmen wurde Dr. Karl Vetter zum stellvertretenden Vorsitzenden der Freien Wähler im Bayerischen Landtag gewählt. Auf der konstituierenden Sitzung der Fraktion in München sprachen die neu gewählten Abgeordneten ihrem Oberpfälzer “Erststimmenkönig” das Vertrauen aus. Vetter, der der Fraktion bereits seit dem Ersteinzug der Freien Wähler in den Bayerischen Landtag 2008 angehört, ist damit auch, neben dem wiedergewählten Fraktionsvorsitzenden Hubert Aiwanger, Mitglied des Fraktionsvorstands.

Mit 17 von 19 Stimmen wurde Dr. Karl Vetter zum stellvertretenden Vorsitzenden der Freien Wähler im Bayerischen Landtag gewählt. Auf der konstituierenden Sitzung der Fraktion in München sprachen die neu gewählten Abgeordneten ihrem Oberpfälzer “Erststimmenkönig” das Vertrauen aus. Vetter, der der Fraktion bereits seit dem Ersteinzug der Freien Wähler in den Bayerischen Landtag 2008 angehört, ist damit auch, neben dem wiedergewählten Fraktionsvorsitzenden Hubert Aiwanger, Mitglied des Fraktionsvorstands.

Der Chamer Abgeordnete freut sich über den Vertrauensbeweis seiner Fraktionskollegen und über die neue, verantwortungsvolle Aufgabe: “Für mich ist die Wahl zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden ein logischer Schritt. Ich kenne ja mittlerweile die Vorgänge im Landtag und konnte da schon einiges an Erfahrungen sammeln - sowohl in der eigenen Fraktion, als auch mit den Kollegen der anderen Fraktionen, in den Ausschüssen und im Plenum. Außerdem ist es mit dem sehr guten Landtagswahl-Ergebnis der Freien Wähler in meiner Heimat nur konsequent, wenn ich auch in der Fraktion mehr Verantwortung übernehme.”

Quelle: Bayerwald Echo